G-Modell “Zustand der Konservierung nach einigen Jahren”

An unserem G-Modell, das wir 2007 mit dem großen Programm konserviert haben, tritt jetzt aus den
Nahtabdichtungen Sanders Fett heraus – hier hat Rost keine Chance!
(Das austretende Fett lässt sich leicht abreiben)

2 thoughts on “G-Modell “Zustand der Konservierung nach einigen Jahren”

  • 24. Oktober 2015 at 19:47
    Permalink

    Guten Tag,

    ich habe mit Interesse Ihre Fotos studiert.

    Mein MB 230/8 (Bj. 1970) wurde 1997 komplett mit “Mike Sander’s” behandelt ( Schweller, Türen, Türsäulen, Hauben, sämtliche Hohlräume, wie Quer- und Längsträger etc., wurden zugänglich gemacht, geflutet, Motorraum, Kofferraum, Unterboden, vordere Scheinwerfer”töpfe”). Dies mit dem gleichen Aufwand, der Ihren Bildern zu entnehmen ist. Allerdings waren die genannten Partien noch nicht von Rost befallen. Seit dem sind ca. 25.000 km auf langen Reisen dazugekommen, durchaus nicht nur bei Sonnenschein. Zudem wird der Wagen regelmäßig in einer professionellen Waschanlage gereinigt (“Best Car Wash”). Jeweils mit Unterbodenwäsche. Genannte Hohlräume wurden von Zeit zu Zeit kontrolliert – ohne Befund. Nach nunmehr 18 Jahren haftet dem Unterboden noch immer eine ausreichende Fettschicht an, ebenso den Radhäusern.
    In meinen Augen gibt es keine bessere Langzeitkonservierung.
    Der von Ihnen behandelte Wagen sollte erheblich besser konserviert sein, als er es werksseitig je gewesen war.
    Im Grunde ein unverkäufliches Exemplar – wie mein /8.

    Ich verbleibe mit freundlichem Gruß

    C. Jung

    Reply
    • 25. Oktober 2015 at 8:48
      Permalink

      Hallo,
      danke für Ihre Mitteilung. Ja, unsere Kunden sind stehts sehr zufrieden, wenn wir uns ihrem Klassiker Mercedes Benz angenommen und ihn äußerst gründlich und somit einer lang anhaltenden Konservierung zugeführt haben.
      Ihr Schaier Klassiker Team.

      Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.