Mercedes Benz 180 Ponton – Probefahrt

Mercedes Benz 180 Ponton – Probefahrt

Dieser wunderschöne Mercedes Benz 180 Ponton hat seinen Weg wieder zurück zu uns gefunden.

Das Fahrzeug stammt ursprünglich aus der Schweiz. Er wurde einmal nachlackiert. Der Wagen ist ungeschweißt, es ist noch der originale Kofferaumboden vorhanden, nebst Reservekanister im Reserverad. Das Fahrzeug wurde vor 20 Jahren von uns mit Mike Sanders Rostschutz konserviert. Dadurch ist er seit Jahren rundum geschützt. Der Ponton wurde als Daily Driver genutzt. 

Es handelt sich um ein Fahrzeug, dass man so lassen sollte wie es ist. Er hat keinen Wartungsstau und sollte wieder gefahren werden.

In dem Video können Sie viele weitere Details erfahren, über die noch original erhaltenen Teile sowie über den Zustand des Mercedes Benz 180 Ponton.

Zudem machen wir eine ausführliche Probefahrt. 

Mercedes-Benz 250 SL Pagode

Mercedes-Benz 250 SL Pagode

Mercedes-Benz 250 SL

  • EZ. 01.07.1967
  • Km unbekannt
  • Papyrusweiß 717
  • Leder Schwarz
  • 4-Gang Schaltgetriebe
  • Wärmedämmendes Glas

Verkauf im Kundenauftrag 

 – Verkauft –

SGS W126 Gullwing – Teilrestauration

Dieser Mercedes Benz SGS W126CES Gullwing wurde von uns im Kundenauftrag teilrestauriert.

Bevor der Wagen zu uns in die Werkstatt kam, wurde er bereits mehrfach umlackiert. Die Spaltmaße der Flügeltüren stimmten absolut nicht überein. Auf der gesamten Karosserie war eine dicke Schicht Spachtelmasse aufgetragen. Lack und Spachtelmasse waren rissig. Dem Wagen sah man deutlich sein bewegtes Autoleben an. Aber wie hilft man einem langjährigen Kunden, wenn er sich in ein solches Fahrzeug verliebt hat? Nur aufpolieren alleine konnte hier nicht mehr helfen. Den Zustand des Gullwing schönzureden half auch nichts. Der ganze Lack musste runter, auch von den Kunststoffteilen.  Aber was verbirgt sich darunter?

Zunächst wurde die Karosserie inklusive  Anbauteile mit Kunststoff gestrahlt. Dann wurden alle Karosseriearbeiten professionell durchgeführt – jetzt stimmen alle Spaltmaße überein, die Türen fallen satt ins Schloss.

Die neue Lackierung wurde in der Originalfarbe wie bei Werksauslieferung aufgebracht.  Aus Budgetgründen  wurden teilweise Anbauteile in weniger gutem Zustand wieder verwendet. Diese können auf Wunsch zu einem späteren Zeitpunkt auch durch Neuteile ersetzt werden.

Wichtig sind ein guter Karosseriezustand und eine gute Konservierung!

Der Wagen wurde auf Wunsch unseres Kunden mit dem „großen Programm“ Mike Sander Hohlraum konserviert. Unser Auftraggeber hat eine sehr ausgeprägte Einstellung zur Konservierung: „Mike Sander“ kostet nichts, drauf damit!!!

Auftragsverkauf – Mercedes Benz 280SE, 3.5, W108

2. Hand > 1. Hand war ein Mercedes-Autohaus Besitzer. Er behielt das Fahrzeug auch nach Eintritt in den Ruhestand. 223.175km, Farbe dunkelblau 904, innen Leder blau, Automatic, 4 x el. Fensterheber, Mittelarmlehne vorne, Heckscheibenheizung.

Der Wagen ist ungeschweißt und wurde bei uns vor ein paar Jahren mit Mike Sanders Hohlraumfett konserviert. Der Wagen hatte keinen Winterbetrieb. Die Lackierung ist bis auf die vorderen Kotflügel in ordentlichem Zustand. Diese weisen an den Lampentöpfen Bläschen auf. Auf Wunsch setzen wir die Kotflügel instand. Hierfür würden wir die rostigen Stellen herausschneiden, neue Bleche angefertigten und diese stumpf einlöten. Dafür würden extra Kosten entstehen.

Verkauft

Auftragsverkauf – Mercedes Benz 240D /8 3.0

Mercedes Benz 240D /8, 3.0

245.000km, Farbe silberdistelmet., innen Stoff beige, Automatic, Servolenkung, Colorverglasung.

Der Strich 8 ist in einem guten Zustand, hat gute Fahreigenschaften, eine schöne Innenausstattung und eine gute Substanz.

Bis heute ungeschweißt.

Schweißarbeiten an Schweller Kopf vorne links, beide Radläufe hinten und beide entspitzen hinten erforderlich.

Verkauft