Mercedes Benz 300 D, W124 – Rostschutz Begutachtung

Mercedes Benz 300 D, W124 – Rostschutz Begutachtung

Dieser Mercedes Benz 300 D W124, mit Abgasrückführung, ABS und Airbag, 183.693 KM, rote Innenausstattung, versenkbare Nackenstützen, wurde in der Vergangenheit schon einmal komplett konserviert.

Man sieht gut, dass die Rostschutzmaßnahme eine gute Entscheidung war, da die vielen typischen Rostbefall Stellen gut erhalten sind, also nicht korrodiert sind.

Die Leitungen sind fast ohne Korrosion.

Wagenheber-Aufnahmen sehen alle gut aus. Drei Stück können gut entrostet werden. Die vordere Rechte wurde schon einmal Teilgeschweisst. An dieser Stelle muss ausgeschnitten werden und ein neues Blech eingesetzt werden. Danach werden sie mit Fett behandelt. 

Die Türenkanten sind in gutem Zustand. 

Die Radläufe sind mit Rost befallen. Der hintere linke Radlauf ist nicht in Ordnung. Es wurde ein neues Kniestück eingesetzt (das vordere Stück von der Seitenwand). Der hintere Teil wurde ausgebeult und verzinnt. Die komplette Radlaufkante ist rostig und durchgerostet und muss ersetzt werden. Hierzu wird ein innen und aussen Radlauf Reparaturblech eingeschweisst. 

Augenscheinlich sieht man den Rost nicht, der unter dem Unterbodenschutz vorhanden ist, daher kratzen wir hier und da und schauen somit genauer hin.

An dem Wagen sind viele Problemstellen noch in Originalzustand, was gut ist.

Fazit, der Wagen ist in einem gut erhaltenen Zustand.

Um eine genaue Aussage treffen zu können, muss der Wagen ggf. trockeneisgestrahlt und der Unterbodenschutz entfernt werden.

Dieses Video schicken wir dann dem Kunden, damit er genau weiß, was zu tun ist bei der Restauration und Rostschutz Konservierung und wir können dann mit ihm besprechen, wie der Plan sein wird um den Mercedes Benz zu behandeln.

Wir überlegen uns, nur die Hohlräume mit Fluid Film zu konservieren, da dieses Material das vorhandene alte Hohlraumwachs anlöst. Gummi- und Fahrwerksteile dürfen nicht mit Fluid Film in Berührung kommen.

Mercedes-Benz G-Klasse – Rost – ganz normale Durchrostungen

Mercedes-Benz G-Klasse – Rost – ganz normale Durchrostungen

Hier sehen Sie ganz normale Durchrostungen an einer G-Klasse Bj. 1998.

Die Aufnahmekonsole der hintern Fahrwerksfeder muss ersetzt werden.

Schweller rechts wird Teil ersetzt. Ein Stück vom vorderen rechten Kotflügel wird ersetzt, das ist Günstiger als die Montage eines Neuen Kotflügels.

 

Mercedes-Benz 220 /8, Lenkradautomatik, Servo, Schiebedach

220 /8, EZ. 7/72, 86500Km, Herbstbeige, innen Stoff Kastanie, SSD, Servo, Lenkradautomatik, Becker Europa, Tüv bei Kauf neu.
Wir haben den Wagen bei uns in der Werkstatt überarbeitet, gewartet und
mit Mike Sanders Hohlraumkonserviert.

 

 

VERKAUFT

 

Mercedes Benz W111 220SE Gold – Teilrestauration

Auf den folgenden Bildern zeigen wir Innen, wie man aus einem guten Auto mit eigentlich guter Lackierung, noch ein viel besseres macht.

Leider war das Holz im Innenraum nicht mehr gut. Wir haben es durch ein anderes das zuvor eingepasst wurde ersetzt.

Der W111 220SE ist fertig – und kann besichtigt werden.

 

Zum Verkaufsinserat

 

Mercedes Benz 190E – Teilrestauration

Unser Kunde hat diesen 190E 2,3 neu gekauft. Als Neuwagen hat er Ihn optisch auf Evo 1 in einer Mercedes Werkstatt umbauen lassen.

Leider hat die Werkstatt die Löcher für die Befestigungen der Teile nicht konserviert.

Nach ein paar Jahren war er, wie Sie auf den Bildern sehen können, komplett verrostet.

Unser Kunde hat ihn dann weggesellt, trennen wollte er sich aber von seinem 190er nicht!

Nach langer Standzeit, brachte er  den Wagen zu uns zum restaurieren.

 

Mercedes Benz Ponton – Teilrestauration

 

Hier sehen Sie einen Mercedes Benz Ponton 220SE mit viel Spachtelmasse und Rost.

Auf den folgenden Bildern zeigen wir Ihnen was wir mit dem Ponton gemacht haben.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

SGS W126 Gullwing – Teilrestauration

Dieser Mercedes Benz SGS W126CES Gullwing wurde von uns im Kundenauftrag teilrestauriert.

Bevor der Wagen zu uns in die Werkstatt kam, wurde er bereits mehrfach umlackiert. Die Spaltmaße der Flügeltüren stimmten absolut nicht überein. Auf der gesamten Karosserie war eine dicke Schicht Spachtelmasse aufgetragen. Lack und Spachtelmasse waren rissig. Dem Wagen sah man deutlich sein bewegtes Autoleben an. Aber wie hilft man einem langjährigen Kunden, wenn er sich in ein solches Fahrzeug verliebt hat? Nur aufpolieren alleine konnte hier nicht mehr helfen. Den Zustand des Gullwing schönzureden half auch nichts. Der ganze Lack musste runter, auch von den Kunststoffteilen.  Aber was verbirgt sich darunter?

 

Zunächst wurde die Karosserie inklusive  Anbauteile mit Kunststoff gestrahlt. Dann wurden alle Karosseriearbeiten professionell durchgeführt – jetzt stimmen alle Spaltmaße überein, die Türen fallen satt ins Schloss.

Die neue Lackierung wurde in der Originalfarbe wie bei Werksauslieferung aufgebracht.  Aus Budgetgründen  wurden teilweise Anbauteile in weniger gutem Zustand wieder verwendet. Diese können auf Wunsch zu einem späteren Zeitpunkt auch durch Neuteile ersetzt werden.

Wichtig sind ein guter Karosseriezustand und eine gute Konservierung!

Der Wagen wurde auf Wunsch unseres Kunden mit dem „großen Programm“ Mike Sander Hohlraum konserviert. Unser Auftraggeber hat eine sehr ausgeprägte Einstellung zur Konservierung: „Mike Sander“ kostet nichts, drauf damit!!!

 

Mercedes-Benz 300E W124, Mike Sanders Komplettkonservierung

300E, EZ 4/92, 191.600 km, silber metallic, el. SHD, Klima, Radio Becker, Tempomat, el. verstellbare Sitze vorne, Automatik, 4 x el. FH, Mittelarmlehne vorne, Lautsprecher mit Überblendregler im Fond, Wurzelholz, wärmedämmendes Glas, AHK abnehmbar, Scheinwerferwischwaschanlage vorne,
von uns ausgeführte Arbeiten:

  • Mike Sanders Konservierung – großes Programm
  • Hinterachse aus- und eingebaut
  • 4 Gummilager der Hinterachse ersetzt
  • Unterboden teilentrostet mit Lackierarbeiten
  • Wagenheberaufnahme hinten rechts geschweißt
  • Lagerung Lenkzwischenhebel ersetzt
  • neue Batterie
  • überarbeitete Felgen mit neuen Reifen montiert
  • Bremsbeläge der Vorderachse ersetzt
  • Bremsbeläge der Hinterachse aus- und einbaut und gereinigt
  • Bremsschläuche der Hinterachse ersetzt
  • neue Bremsflüssigkeit
  • Fettflüssigkeit der Radnabe erneuert
  • Wartungsdienst mit Zusatzarbeiten

 

VERKAUFT