Trockener Innenraum – Kofferaum Deckel öffnen

Damit Ihr Mercedes Benz Klassiker nicht rostet, ist es ratsam, ihn im geparkten Zustand, also wenn er in der Garage steht, nicht “luftdicht” zu verschließen. Wenn man die Türen nicht komplett schließt, sondern nur in der “ersten Raste” einklinkt, und auch den Kofferraum Deckel offen lässt, kann Feuchtigkeit gut entweichen und Rostbildung wird so ein Stückweit verhindert.

Mercedes-Benz 280SE W108

Mercedes-Benz 280SE W108

 

BJ 1968, 139.700 km, slibermetallic, innen MB-Tex rot, Klimaanlage, Servolenkung, Lenkradschaltung, Radio Becker Mexiko, Mittelarmlehne und Mittelsitzkissen vorne.
Der Wagen wurde bei uns in der Werkstatt durchgewartet. Unter anderem wurden die Einspritzpumpe mit Kaltstarteinrichtung und die Zuordnung des Gasgestänges eingestellt. Die Karosserie ist in gutem Zustand.

 

Tüv bis 11/2017

 

Verkauft

 

 

Mercedes Benz W111 220SE Gold – Teilrestauration

Auf den folgenden Bildern zeigen wir Innen, wie man aus einem guten Auto mit eigentlich guter Lackierung, noch ein viel besseres macht.

Leider war das Holz im Innenraum nicht mehr gut. Wir haben es durch ein anderes das zuvor eingepasst wurde ersetzt.

Der W111 220SE ist fertig – und kann besichtigt werden.

 

Zum Verkaufsinserat

 

Mercedes Benz 190E – Teilrestauration

Unser Kunde hat diesen 190E 2,3 neu gekauft. Als Neuwagen hat er Ihn optisch auf Evo 1 in einer Mercedes Werkstatt umbauen lassen.

Leider hat die Werkstatt die Löcher für die Befestigungen der Teile nicht konserviert.

Nach ein paar Jahren war er, wie Sie auf den Bildern sehen können, komplett verrostet.

Unser Kunde hat ihn dann weggesellt, trennen wollte er sich aber von seinem 190er nicht!

Nach langer Standzeit, brachte er  den Wagen zu uns zum restaurieren.

 

Schwachstellen W108

Auf den folgenden Bildern zeigen wir Innen ein paar Schwachstellen und wie diese fachgerecht instand gesetzt werden.