Schwachstellen W108

Auf den folgenden Bildern zeigen wir Innen ein paar Schwachstellen und wie diese fachgerecht instand gesetzt werden.

 

 

Fahren im Winter

Am Besten Sie besorgen sich einen Winterwagen. Wenn Sie das nicht möchten, hier ein paar Tipps für die Fahrten im Winter:

Der Wageninnenraum darf keinen Wassereintritt haben. Nehmen Sie ab und zu alle Fußmatten sowie die Kofferraummatte aus dem Fahrzeug, damit eventuell vorhandene Feuchtigkeit trocknen kann.

Beim Abstellen unter einem Dach stellen Sie die Türen auf die erste Schließraste des Schlosses, sodass sie nicht ganz geschlossen sind. In diesem Zustand kann Feuchtigkeit zwischen dem Türgummi und der Türgummikante an der Türe und an der Karosserie abtrocknen. Trocknet die Türgummikante nicht, dann rostet sie mit der Zeit weg.

Öffnen Sie hin- und wieder auch den Kofferraumdeckel, sodass die Feuchtigkeit austreten kann. Ein feuchter Kofferraum sorgt für durchgerostete Radläufe und einen durchgerosteten Kofferboden.

G-Modell Frontscheibenrahmen

Dass es unter dem Scheibenrahmen aus der Abdichtnaht, die parallel unter der Scheibe verläuft, rostet, ist bekannt. Schauen Sie ein paar Tage, nachdem das
G-Modell im Regen war, unter den Scheibengummi an der Scheibenunterseite
(Gummi anheben). Sie werden feststellen, dass es im Scheibenrahmen nass ist.
Wenn sich, wie auf den Bildern, von außen ein Rostfleck zeigt, können Sie
davon ausgehen, dass der Rahmen innen durchgerostet ist.

 

 

MB G 1

Abdichtnaht unter der Frontscheibe unterrostet

MB G 2

Frontscheibenrahmen mit Rost – Scheibe ausgebaut

MB G 3

Scheibenrahmen mit Rost – Scheibe ausgebaut

MB G 4

Frontscheibenrahmen mit Rost – Scheibe ausgebaut

MB G 5

Frontscheibenrahmen durchgerostet – Scheibe ausgebaut

MB G 6

Scheibenrahmen durchgerostet – Scheibe ausgebaut

Stoßdämpfer Konsole Mercedes Roadster sowie Coupé 107, Strich 8 Modelle W114 und W115

Stoßdämpfer Konsole vorne im Radhaus. Überprüfen Sie die zwei Wasserablauflöcher auf jeder Seite. Sind diese versehentlich werkseitig abgedichtet, wie auf den folgenden Bilder zu sehen ist.