Folgen eines nicht korrekt eingeklebten Heckdeckelgummis

Auf den folgenden Bildern sehen Sie eine Reparatur mit selbst angefertigten Teilen.

Trockener Innenraum – Kofferaum Deckel öffnen

Damit Ihr Mercedes Benz Klassiker nicht rostet, ist es ratsam, ihn im geparkten Zustand, also wenn er in der Garage steht, nicht “luftdicht” zu verschließen. Wenn man die Türen nicht komplett schließt, sondern nur in der “ersten Raste” einklinkt, und auch den Kofferraum Deckel offen lässt, kann Feuchtigkeit gut entweichen und Rostbildung wird so ein Stückweit verhindert.

Innenschweller

Bei verschiedenen Mercedes-Modellen rosten die Innenschweller durch. Der Anfang zeigt sich in dem ein kleiner Schlitz zwischen Bodenblech und Innenschweller vor sich hin rostet. Gleichzeitig rostet das Blech nach oben und unten in Richtung Außenschweller und Bodenblech weiter. Hierbei hat die Einschweißmutter, die den Sicherheitsgurt beherbergt keine Festigkeit mehr. Bei einem Unfall kann sich der Gurtroller mit samt Innenschweller von der Karosserie abtrennen.
Bei großen Durchrostungen kann man den Innenschweller zusammen mit dem Teppich im unteren Bereich von Hand eindrücken. Das entfernen des Teppichs von unten nach oben bringt Gewissheit. (s. Bilder).